Dein Bauchgefühl als Beziehungsratgeber

Aktualisiert: 21. Dez 2020


Niemand kann dich so gut beraten wie dein Bauchgefühl!

Dein Körper als Beziehungs-Botschafter, er irrt sich nie - er zeigt dir treffsicher "was Sache" ist.


Wer achtsam auf seinen Körper hört, erspart sich viel Beziehungs-Kummer!


Dein Körper gibt dir bei jedem Gedanken der Veränderung oder bei jeder neuen Entscheidung die zu treffen ist, ein Zeichen. Ein minimales Gefühl, wenn man in der Körpersprache nicht geübt ist. Ein klares unverkennbares Zeichen, wenn du regelmäßig mit deinem Körper kommunizierst und auf ihn hörst.




  1. Gutes Gefühl & Freude = Ja, mach ich!

  2. Ungutes Gefühl & Schwere = Nein danke oder zumindest *überfühle ich es

*Überfühlen ist besser als Überdenken!

Wenn wir fühlen, etwas nicht beschreiben können - sind wir in der Intuition.

Wenn wir denken, etwas beschreiben und analysieren können - sind wir im Verstand.


Der Verstand hilft dir, dass du nicht wieder auf die heiße Herdplatte greifst oder sicher am Zebrastreifen die Straße überquerst. Der Verstand greift immer auf das zurück, was du schon einmal erlebt hast. Er ist ein schlechter Berater, wenn es darum geht etwas Neues zu erfahren.


Neue Entscheidungen, neue Liebschaften, neue Herzfreuden sind für den Verstand eine Gefahr - denn so etwas kennt er nicht. Und was er nicht kennt, lehnt er ab! Er will im altbekannten Hafen bleiben, nach dem Motto:"Es ist zwar unangenehm, aber ich kenne die Gefahren und kann gut damit umgehen."


Die Intuition bringt dich vorwärts. Sie ist deine innere Stimme, die keine Worte hat. Sie führt dich in dein SOSEIN. Sie ist die Kraft, die dich direkt zur Liebe aus der Quelle bringt. Sie bringt dich zu dir!

Dein stimmiges "Ich bin". Und das ist der Ort wo Beziehungen stimmungsvoll gelebt werden können.


Auf dein Körpergefühl ist immer Verlass.

Die Botschaften deines Körpers!


Wenn etwas "schwer" geht, es mit unangenehmen Gefühlen einhergeht, dann sollte man die Finger davon lassen oder zumindest noch einmal darüber "nachfühlen". Und danach handeln!


Ein Szenario: Wenn du einen neuen Weg einschlägst bekommst du von deinem Körper sofort ein Gefühl dazu. Deine Intuition meldet sich auf der Stelle und schickt dir ein angenehmes oder ein unangenehmes Gefühl. Leider hat die Intuition keine Worte und kann dich nicht mit guten Argumenten breitschlagen, diesen stimmigen Weg zu gehen. Das kann nur dein Verstand. Sobald dir deine Intuition freudvolle Gefühle zu einer Entscheidung schickt, meldet sich der Verstand. "Na, da sind ja schon andere gescheitert." "Vergiss es - du bist nicht gut genug." "Es ist gefährlich, was wenn du alles verlierst?" usw.


Hätte die Intuition Worte würde sie dir sagen: "Wer, wenn nicht DU." "Los, schnapp ihn dir." "Ja, lass dir diese Chance nicht entgehen." Aber die Intuition kann dir nur das passende Gefühl schicken.


Wir sind darauf trainiert auf Worte zu hören und ihnen zu folgen. Also gehen wir den Weg des Verstandes.


Du gehst also den Weg der Worte, es fühlt sich zwar nicht so stimmig an - aber es ist gut erklärt! Dein Verstand hat tausende Gründe für dich parat, warum du den sicheren, den einfachen Weg nehmen solltest oder warum du dich, in alten Pfaden, weiter abplagen solltest.

Gut sagt die Intuition: "Dann schicke ich dir ein Zeichen über den Körper."

Zuerst kommen nur kleine Symptome: Kopfweh, Halsweh, Ohrenweh. So ein bisschen Zwick-Zwack am Körper, da reagieren die meisten Menschen aber leider noch nicht. Dabei zeigt uns jedes Symptom - wo der Schuh tatsächlich drückt! Diese kleinen Wehwehchen werden dann üblicherweise unterdrückt - da gibt es ja viele verschieden Möglichkeiten. Z.B. Pillen, manche greifen auch gerne mal zu einem Joint. ;-)


Deine Intuition erkennt: "AHA! Nun dann muss ich halt ein bisschen was drauf legen." Du gehst noch immer den unstimmigen schweren Weg, den du vielleicht schon gar nicht mehr gehen willst. Nur die augenscheinlichen Umstände lassen es nicht zu, dass du einen Schlussstrich ziehst. Jetzt kommen also schon schwerwiegendere Symptome: Rückenschmerzen, Knieschmerzen, Herzrasen, Tinnitus, Herpes, chronisches . . . Jetzt musst du schon wirklich Zeit investieren. Ärzte, Therapeuten, Coaches usw. Das kostet jetzt auch richtig Geld. Dabei könntest du einfach die Symptome am Körper deuten und wüsstest, wo einzig und allein die Veränderung zu vollziehen ist. Den Weg raus aus der Schwere und rein in die Herzfreude.


Manchmal befreien sich Menschen, jetzt, aus unglücklichen Beziehungen, Dienstverhältnissen und anderen unstimmigen Partnerschaften. Es geht nicht immer ums AUS - sondern Dinge klären, Besprechen, erkennen usw. Es reicht oft schon wenn wir den Zusammenhang zwischen dem Symptom und der Situation im Leben erkennen und kleine Schritte in eine verbesserte Situation machen.

Wenn wir stur weitergehen, wird es wirklich schmerzhaft.

Deine Intuition hat einzig alleine die Aufgabe dich in dein Glück zu führen - sie kann nicht anders. Das ist so wie mit der Sonne, sie scheint - sie kann nicht anders. Wenn du auf psychischer Ebene nicht bereit bist, das Beste für dich einzufordern und zu leben, hilft deine Seele, also deine Intuition etwas nach. Sie sagt: "Schau, ich zeige dir deinen Schmerz, deine Schwere, deine Verstimmung im Leben am Körper, jetzt kannst du es ändern - so geht es einfacher, für dich."


Das Gesetz von Ursache und Wirkung kommt immer zum tragen.

Ursache: Z.B. Du bist in einer Beziehung mit einem Menschen der immer schreit und aufgeregt laut spricht. Stört es dich? Wenn es dich stört und du veränderst nichts kommt es zur Auswirkung: "Ich kann und will nicht über das Problem sprechen."Möglicherweise hast du ständig Angina, Stimmbandentzündung usw. als Symptom." Vielleicht schickt dir deine Intuition auch Tinnitus - damit du es nicht mehr hören musst. Ich kann aus der Beziehung nicht raus gehen. "Knieprobleme?"


Alle Körper-Symptome sind zu deuten. So zeigt dir deine Seele, über deinen Körper deinen richtigen Weg, den du auf geistiger Ebene umsetzen solltest.





Viele Menschen glauben leider, dass man alles sofort abbrechen, ändern und einen harten Schlussstrich zu ziehen hat. Dabei ist die Gedankenkraft, die Kraft die alles schafft. Innerhalb deiner selbst aufgezogenen Grenzen. Veränderung startet immer in deiner Gedankenwelt.

*Was will ich verändern?

*Warum?

*Wie möchte ich Leben, Lieben, Arbeiten . . . ?


Diese Fragen sind in erster Linie zu klären. Klarheit bringt dich vorwärts und deine Seele sagt freudig: "Ah, jetzt kommt was in Bewegung . . . schön! Klarheit - Zielführende Gedanken und der Glaube daran dass du alles einfach und mit Freude erreichen kannst. Dein Glaube ist eine Wirklichkeitsschaffende Energie und deine Realität lässt sich in jede von dir gewünschte Form bringen.


Gerne unterstütze ich dich, auf deinem Weg, in ein, für dich stimmungsvolles Leben. Nütze mein Angebot zu einem kostenfreien Erstgespräch. Es hilft uns zu sehen, wie ich dir helfen kann - und ob dass stimmig für dich ist.


Viel Freude und stimmungsvoll Grüße

Silvia


Silvia Wessely

www.silvia-wessely.com


069915055395 ja@silvia-wessely.com

Sichere dir gleich deine 30 Minuten Erstgespräch




29 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Stärke deine Beziehung zu dir selbst, sie ist der "Schlüssel zum Erfolg" im Leben.

Hole dir meinen Newsletter.
Wertvolle Tipps zur einfachen Umsetzung. Wissenswertes zum Thema "mehr Lebensqualität in meiner Beziehung (mit mir)"

Mit dem Abo bestätigst du die DSGVO Bestimmungen.
Deine Daten werden sicher nach diesen Bestimmungen aufbewahrt und nicht weitergegeben.

Menschen wachsen,
Verein für Persönlichkeitsentwicklung und -entfaltung

www.menschen-wachsen.info

Bahnhofstraße 36 Top 2
A-8291 Burgau

Steiermark

Die hier angebotenen Informationen und Angebote 
ersetzen keinen Arzt oder Therapieform.

Kontaktiere mich!
Per Mail, Telefon oder nütze das Kontaktformular für deine Fragen. Newsletter und Informationen versende ich einmal im Monat.

Silvia Wessely

Expertin für Nada Brahma Stimmanalyse®, Partnerschaftsanalysen,
Healy Frequenz Analyse & Therapie, Meridian Tapping, Spiegelgesetz-Trainerin, Mentaltrainerin nach Tepperwein

Festival der Sinne.jpg
CBD Hanf.jpg

Die Welt, die Du siehst und erlebst, wird von deinen Gedanken, Vibrationen und deiner Frequenz kreiert. 
(Albert Einstein)