Meine einzigartige Kaffee-Diät!



Kaffee ist eines der beliebtesten Getränken auf der ganzen Welt. Wir starten mit einem Kaffee in den Tag.

Wir genießen ihn nach dem Mittagessen und eventuell noch ein Kaffeeplausch, am Nachmittag.


Was, wenn wir nicht nur einen Kaffee trinken, sondern uns gleichzeitig, zum Kaffee-Genuss, auch etwas Gutes tun? Ich z.B. genieße grünen Kaffee! Seine wertvollen Zutaten fehlen bei der gerösteten Bohne gänzlich.







Diese Zutaten sind: "Cholin und Chlorogensäure!" Colin unterstützt unter anderem deinen Fettstoffwechsel. Du fühlst dich balanciert und bist konzentrierter. Der hohe Chlorogen-Gehalt der ungerösteten grünen Kaffeebohne unterstützt deinen Fettstoffwechsel zusätzlich. Ein wahre Wohltat für deine Leber!


Weitere Zutaten die als wahre Schlankmacher gelten:

Die ganze Kraft der Acai- und Acerolabeere sorgen für einen hohen Gehalt an Vitamin C. 1700 Milligramm pro hundert Gramm stecken in ihr. Acerolas enthalten auch Provitamin A, Vitamin B1 und Vitamin B2. Die beiden B-Vitamine sorgen für eine gute Aufnahme im Köper und sind wichtig für den Energiestoffwechsel. Acai Beeren gelten als Schlankmacher und obendrauf noch ein Faltenkiller sein.

Die enthaltenen chinesischen Pilze, sind Balsam für Psyche und Nerven. Z.B. der Reishi wird als ein reich gefüllter Medizinschrank der Natur, gehandelt.


Ich genieße täglich mein vitalisierendes Kaffee-Getränk, gleich am Morgen. Die enthaltenen Kidneybohnen sorgen mit ihrem Eiweißgehalt für ein schönes Sattes Gefühl - den ganzen Vormittag. So gelingt es mir, mit Leichtigkeit, erst Mittags das erste Essen zu mir zu nehmen.


Mein neuer Kaffee versorgt mich auf genussvolle Weise mit all den Vitalstoffen, die mein Körper benötigt um gesund, fit und schön zu bleiben. Der wichtigste Faktor, für mich: "Mein Kaffee verstoffwechselt BASISCH!!!


Ich trinke grünen Kaffee, meiner Gesundheit zu liebe ;-) Und es werden täglich mehr.

Und wann fängst du damit an?


Ich informiere dich gerne.

4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen